OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hannover Web
die Stadt im Netz
Mein Hannover Web


Jetzt registrieren!

Hannover Web Magazin

Hasseröder Männer-Camp 2011 in Hannover

Spielplan von Hannover 96 für die Bundesliga-Saison 2010 / 2011 steht fest

Verkaufsoffener Sonntag in Hannover 2009

Omer Fast Ausstellung in Hannover

Weihnachtsmärkte in Hannover 2008

5. Wintervarieté Orangerie de luxe in den Herrenhäuser Gärten

Carl Spitzweg und Wilhelm Busch 2 Künstlerjubiläen

Alljährliche Muskikparade der Nationen wieder in Hannover

Hubert von Goisern mit S´Nix in Hannover

Ben Becker interpretiert die Bibel in Hannover

Impressum
WebguideMagazinServiceMein Hannover Web
Suche
Hannover Web > Magazin > Szene & Lifestyle > autopflege

Ist Ihr Auto winterfest?

erschienen am 26.10.2006 - Keine Kommentare


Wer kennt es nicht? Erst geht der Schlüssel nicht ins Schloss - sch... vereist, dann klemmt die Tür und endlich auf dem kalten Sitz Platz genommen, will diese Kiste nicht anspringen.

So oder so ähnlich geht es vielen "Laternenparker" aber auch einigen Garagen- und Carport-Besitzern. Das dies nicht in jeder Wintersaison so sein muss, dafür kann und sollte jeder Autobesitzer etwas tun. Rechtzeitig!

Schon früh, also vor den ersten wirklichen Nachtfrösten ist es sinnvoll die Batterie zu überprüfen. Macht diese schon bei weniger kalten Temperaturen nicht immer einen einwandfreien Eindruck, so sollte man einen Härte- (Kälte-) Test nicht erst abwarten und die Batterie austauschen.

Kleine Ursache - große Wirkung! Was ein wenig Glyzerin, Silikon, Talkum oder Hirschtalg an Türgummis bewirken kann, weiß der zu schätzen, der es nicht eingesetzt hat. Ebenso ist es mit Grafit-Spray in die Tür- und Kofferraumschlösser, das ein Einfrieren dieser verhindert. Kleiner Tipp: Türenteiser in Handschuhfach ist wenig hilfreich!

Und nun noch zu den Reifen. So wie wir im Winter auf gefütterte Schuhe "umsteigen", so sollte man seinem Auto und damit auch sich selbst Winterreifen gönnen. Die spezielle Gummimischung dieser "Winterschuhe" ermöglicht eine viel besseren Halt als normale Sommer- oder auch Ganzjahresreifen und dass nicht nur bei Eis- und Schnee, sondern bereits ab einer Aussentemperatur unter 7°C!

Jetzt noch Frostschutzmittel in die Scheibenwaschanlagen und diese ordenlch gefüllt und die dunkle, trüben und kalten Tage können kommen.

Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen

Hannover Web Newsfeed

RSS Feed abonnieren



Bewerben Sie Ihre Firma oder Ihren Verein mit einem kostenlosen Eintrag im Hannover-Web. Hier eintragen.



Werbung auf dem Hannover Web ist eine günstiger Weg Kunden in Hannover zu erreichen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten an.