OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hannover Web
die Stadt im Netz
Mein Hannover Web


Jetzt registrieren!

Hannover Web Magazin

Hasseröder Männer-Camp 2011 in Hannover

Spielplan von Hannover 96 für die Bundesliga-Saison 2010 / 2011 steht fest

Verkaufsoffener Sonntag in Hannover 2009

Omer Fast Ausstellung in Hannover

Weihnachtsmärkte in Hannover 2008

5. Wintervarieté Orangerie de luxe in den Herrenhäuser Gärten

Carl Spitzweg und Wilhelm Busch 2 Künstlerjubiläen

Alljährliche Muskikparade der Nationen wieder in Hannover

Hubert von Goisern mit S´Nix in Hannover

Ben Becker interpretiert die Bibel in Hannover

Impressum
WebguideMagazinServiceMein Hannover Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hannover Web > Magazin > Kunst & Kultur > Chris de Burgh Konzert in Hannover

Chris de Burgh Konzert auf der Gilde-Parkbühne in Hannover

erschienen am 08.08.2008 - Keine Kommentare
Tags: Openairkonzert Folklore ChrisdeBurgh Irishsong


Am 18. August 2008 machen Chris de Burgh & Band ihre Aufwartung in der Gilde-Parkbühne in Hannover. Um 20.00 Uhr wird Chris de Burg unter dem Motto "A Summer Evening Of Hits" in einem über zwei Stunden dauernden Programm wieder seine folkloristischen Lieder vortragen.

Dabeisein werden sicherlich auch einige seiner Hits wie "Don't Pay The Ferryman" oder "The Lady In Red".

Der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh verkaufte im Laufe seiner Karriere über 45 Millionen mal seine Studio-Alben. Immer wieder begeistert der irische Sänger seine Fans auf Tourneen in Deutschland.

Seine größten internationalen Erfolge hatte Chris de Burgh Mitte der siebziger Jahre. Im Jahre 1982 gelang ihm der Durchbruch in Deutschland mit Hits wie Don't Pay The Ferryman. 1986 brachte er den Hit Lady In Red heraus, der 8 Millionen Mal verkauft wurde.

Karten für dieses Highlight in Hannovers Konzertszene gibt es zwischen 39,90 und 73,70 €.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 
KCS Internetlösungen

Hannover Web Newsfeed

RSS Feed abonnieren



Bewerben Sie Ihre Firma oder Ihren Verein mit einem kostenlosen Eintrag im Hannover-Web. Hier eintragen.



Werbung auf dem Hannover Web ist eine günstiger Weg Kunden in Hannover zu erreichen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten an.