OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hannover Web
die Stadt im Netz
Mein Hannover Web


Jetzt registrieren!

Hannover Web Magazin

Hasseröder Männer-Camp 2011 in Hannover

Spielplan von Hannover 96 für die Bundesliga-Saison 2010 / 2011 steht fest

Verkaufsoffener Sonntag in Hannover 2009

Omer Fast Ausstellung in Hannover

Weihnachtsmärkte in Hannover 2008

5. Wintervarieté Orangerie de luxe in den Herrenhäuser Gärten

Carl Spitzweg und Wilhelm Busch 2 Künstlerjubiläen

Alljährliche Muskikparade der Nationen wieder in Hannover

Hubert von Goisern mit S´Nix in Hannover

Ben Becker interpretiert die Bibel in Hannover

Impressum
WebguideMagazinServiceMein Hannover Web
Suche
Hannover Web > Webguide > Cityguide > Ausflugsziele

Der grüne Ring Radwandern in und um Hannover

Keine Angabe,
30000 Hannover
Bewertung:
**
Jetzt bewerten

Der grüne Ring Hannover ist ein 160 Kilometer langer Radwanderweg rund um Hannover. Im Kern steht der 80 Kilometer lange Basisring, der durch drei Umlandschleifen und zwei Innlandschleifen ergänzt wird. Im Verlauf des grünen Ringes können neun Lanfschaftsräume im Umkreis von Hannover erkundet werden. Der Radwanderweg wurde 1995 ins Leben gerufen.

Der grüne Ring führt den Radfahrer unter anderem durch das Altwarmbücher Moor, die Flusslandschaft im südlichen Leinetal, vorbei an den Schafen im Kronstal. Im Norden fährt man durch die Geest mit kargen Heidegebieten und im Süden durch die Börde Weizenfeldern und Buchenwäldern.

Zum grünen Ring sind im Buchhandel eine Radwanderkarte und zwei Begleithefte erhältlich.

Tags
Ausflug Natur Fahrrad Rad

 

Meinungen zu Der grüne Ring Radwandern in und um Hannover:

*
Michael am 20.08.2013

Bin vom Grünen Ring in Hannover völlig Enttäuscht und das als Hannoveraner !Die Stöckener Route ist unter aller ...!Alles zugewachsen!Die Route von Laatzen genauso.Naja es gibt gute Navigation fürs Fahrrad,da kann man sein Ziel eingeben und kommt an und kann nebenbei die Natur geniessen!!!!

*
Fabian am 20.07.2013

Das sehe ich auch so. Schlechte Markierungen, teilweise zugewachsen oder einfach weg. Habe mich auf der Stöckener Route auch mehrmals verfahren. Viele kleine Kreuzungen erleichtern es einem nicht sich in Gegenden zurecht zu finden wo man sich sonst nicht aufhält.

**
Herma am 21.08.2011

Ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen.

In einigen Teilbereichen fand man gar keine Markierung, besonders vorzuheben ist hier Godshorn. Gerade an den Abzweigungen gehören irgendwelche Markierungen.
Man konnte die Landschaft nicht geniessen, weil man nur mit Suchen der fehlenden Markierungen bechäftigt war.
Es geht auch anders, z.B. in Misburg war die Beschilderung sehr gut, dann macht das Fahren auch Spaß.

Also eine Bitte an die Verantwortlichen, einfach mal selber den Ring fahren und ausbessern, so ist es jedenfalls eine Zumutung, gerade auch für Auswärtige.

*
Helle am 18.08.2011

Ich bin vom Radwanderweg Grüner Ring mehr als enttäuscht.
Ich bin den Grünen Ring von Laatzen aus gestartet und erstmal richtung
Hemmingen gefahren.
Leider habe ich mich mehrmals verfahren,weil es viele abzweigungen oder Kreuzungen gibt wo man nicht mehr weis,in welcher richtung man
weiterfahren soll.Es wäre sehr schön wenn man die abzweigungen und
kreuzungen besser ausschilder würde,damit man nicht ständig in die falsche richtung Fährt.


Meine Bewertung:
Ihr Name:

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung so ausführlich wie möglich. Die Anzahl der Sterne drückt Ihre Zufriedenheit aus. (1 Stern = sehr unzufrieden, 5 Sterne = sehr zufrieden).


 



KCS Internetlösungen

Hannover Web Newsfeed

RSS Feed abonnieren



Bewerben Sie Ihre Firma oder Ihren Verein mit einem kostenlosen Eintrag im Hannover-Web. Hier eintragen.



Werbung auf dem Hannover Web ist eine günstiger Weg Kunden in Hannover zu erreichen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten an.